Fußreflextherapie

 

Die Reflexzonen-Therapie am Fuß ist eine Behandlungsform, die sich im Lauf von vielen Jahren aus altem Volks wissen zu einer exakt ausgearbeiteten Spezial- Therapie entwickelt hat. Sie hat zwar ihren Ausgangspunkt am Fuß, ist jedoch  mehr als eine übliche Fußmassage. 

Sie kann eine Heilung oder Verbesserung von gestörten Organ- und Gewebefunktionen der Patienten bewirken.

 

 

Im Fuß haben alle Bereiche des Menschen ihre zugeordneten Stellen, die "Reflexzonen". Wir Therapeuten arbeiten mit gezielten Griffen, um die im Menschen gestörte und geschwächte Lebenskraft zu ordnen und zu harmonisieren. Er ist eine Art "Wegweiser" auf der "Landkarte der Füße". Er zeigt den Weg zu den behandlungsbedürftigen Stellen am Fuß. Wenn eine Reflexzone gestört ist, zeigt sich das meist durch eine fühlbare Veränderung im Gewebe.

 

Einsatzmöglichkeiten

  • bei Problemen an Muskeln und Knochen
  • bei funktionellen Beschwerden an Organen im Verdauungstrakt, Atmungstrakt, Herz-Kreislaufsystem, Nervensystem, Urogenitaltrakt oder Haut
  • bei psychosomatischen Beschwerden
  • bei Problemen bei Kleinkinder und Babys
  • rund um Schwangerschaft und Geburt
  • nach Operationen und zur Narbenbehandlung
  • Begleittherapie bei Krebs.

 

Behandlung

Die Fußreflexzonen Behandlung dauert ungefähr 20 bis 30 Minuten. In dieser Zeit werden die in der Befundaufnahme gefundenen Stellen behandelt. Genau so wichtig wie die Behandlung ist die Nachruhezeit. Gönnen Sie ihrem Körper mindestens 20 Minuten Zeit den therapeutischen Reiz zu verarbeiten.

 

Häufige Reaktionen

  • Schweissabsonderungen an bestimmten Hautbezirken oder am ganzen Körper
  • vermehrte und trübere Harnausscheidung
  • vermehrter und übelriechender Stuhlgang
  • nachlassen von Blähungen
  • Säuberungen der Nasen/Rachen- und Unterleibsschleimhäute durch Schnupfen, Auswurf oder Ausfluss
  • abgeschwächtes Aufflackern alter Krankheiten, die früher nicht ausgeheilt worden sind
  • entspannende Müdigkeit, erfrischender Schlaf, Harmonisierung der seelischen Verfassung

 

Erinnern Sie sich in Dankbarkeit

Kein anderes menschliches Organ trägt so viel Last und hilft uns zugleich zielstrebig durch unser Leben zu gehen, Jahraus, Jahrein...